Grundschule Gemeinde Bad Grund (Harz)

Aktuell

In den letzten Tagen haben die ersten Klassen 1a, 1b und 1e im Rahmen des Sachunterrichtsthemas "Wie kleide ich mich im Herbst / dunkle Jahrszeit richtig?" die vom ADAC gesponserten Warnwesten erhalten. Nun sind sie auf dem Schulweg immer gut im Straßenverkehr zu erkennen!2017 11 13 1e WarnwestenIMG 20171025 WA0013

schreiben104

schreiben101

schreiben102

schreiben103

Die rasenden Reporter berichten von den Projekttagen an der Grundschule Gemeinde Bad Grund

 

Das sind wir!

Wir sind die rasenden Reporter: Amelie und Paula, Frau Lotze, Ben, Henri, Lasse, Marian, Silas und Willi. Es hat uns Spaß gemacht mit Frau Lotze zusammen viele Projekte zu besuchen und an unseren Laptops für euch zu schreiben. Wir wünschen euch jetzt viel Spaß beim Lesen!

IMG 1738

 

Die Projektvorstellung

Da wir die Projekte in Eisdorf nicht vor Ort besuchen konnten, haben wir ihnen unsere Fragen per Email geschickt. Hier sind sie mit den Antworten!

 

Fragen an das Projekt „Akrobatik“ von Amelie und Paula

Was macht ihr in eurem Projekt?

Wir bauen Menschenpyramiden.

Wie findet ihr euer Projekt?

Gut und super gut.

Wir finden super, dass wir eine XXL Pyramide bauen.

Haben eure Figuren einen bestimmten Namen?

Nein, sie haben keine bestimmten Namen.

Macht es euch Spaß?

Ja, auf jeden Fall.

IMG 20170920 WA0015IMG 20170920 WA0015IMG 20170920 WA0015

Fragen an das Projekt Spielererfinder von Henri und Lasse

Was macht ihr in eurem Projekt?

Wir erfinden Spiele. Dann sammeln wir Ideen und setzen sie in die Tat um.

Wie findet ihr euer Projekt?

Wir finden das Projekt sehr gut.

Was für Spiele erfindet ihr?

Luis und Celina erfinden: Fußballfeld, Minigolfanlage, Murmelbahn, Lilli: Murmelbahnlabyrinth, Hannes: Ich erfinde ein Geisterspiel. Till und Jamain: Minigolf, Malte: Becherwurf, Massimiliano: Fang den Maulwurf, Isabell und Lasse: Wir entwickeln ein Brettspiel, den Namen wissen wir noch nicht, Tristan: Das Maulwurfloch

IMG 20170920 WA0008IMG 20170920 WA0008

Fragen an das Projekt „Bunte Stühle“ von Willi und Marian

Was macht ihr in euren Projekten?

Wir gestalten Stühle mit Papier und Kleister und bemalen sie, z.B. als Deutschlandstuhl oder als Bayernstuhl, so wie wir es wollen.

Wie findet ihr euer Projekt?

Wir finden es gut. Uns macht es Spaß, weil wir so was noch nie gemacht haben. Wir können alles selber machen, was uns die Eltern zu Hause nicht so erlauben.

Wie bemalt ihr eure Stühle?

Verschieden: bunt oder schwarz und gelb oder in den Deutschlandfarben.

IMG 20170920 WA0012IMG 20170920 WA0012

Fragen an das Projekt „Basteln und Schmücken“ von Silas und Ben

Was macht ihr in eurem Projekt?

Wir basteln Sachen, die es auf dem Rummel gibt. Zum Beispiel Zelte, Zuckerwatte, Lebkuchenherzen, Hase im Zylinder. Das alles kommt als Deko im Lehrerzimmer in Gittelde ins Fenster.

Wie findet ihr euer Projekt?

Gut. Wir machen Sachen, die wir sonst in Kunst nicht so machen. Wir arbeiten mit Filterpapier und Wasser. Das macht Spaß!

Was für Material verwendet ihr?

Pappe, Watte, Filterpapier, Wasser, Filzstifte, Kleber, Schere, Wolle, Pfeifenputzer, Moosgummi, Buntstifte, Mosaiksteinchen und Tische.

 

IMG 20170920 WA0010IMG 20170920 WA0010

 

Die Projekte in Gittelde haben wir in den Projekttagen selbst besucht, Interviews geführt und wir durften sogar manches in der Küche probieren oder haben kleine Vorstellungen bekommen. Es war sehr spannend. Hier unsere Berichte!

 

Projekt „Gipsmasken“

Wir haben Gipsbinden gesehen, die nass gemacht werden. Man muss sich eincremen und braucht Geduld beim Warten, dass die Gipsmaske hart wird. Dazu haben sie die Gipsmasken auf eine Unterlage zum Trocknen gelegt. Am nächsten Tag haben sie die Masken abgeschliffen und einen Maskenständer aus einem Holzklotz und einem Holzstab gebaut und bemalt. Am dritten Tag haben sie die Masken angemalt und verziert. Dann werden sie auf den selbstgebauten Ständern beim Schulfest ausgestellt.

Interview mit Nico N. von Henri und Lasse

Wie macht ihr die Gipsmasken? Wir legen nasse Gipstücher aufs Gesicht und lassen sie fest werden.

Wie malt ihr sie an? Wir nehmen schöne Farben.

Magst du euer Projekt? Ja, sehr gerne.

Was magst du am liebsten? Das Anmalen!

IMG 1734IMG 1734IMG 1734

Projekt „Süßes für den Rummel“

Paula und Amelie, Marian und Willi berichten:

Wir waren in dem Projekt „Süßes auf dem Rummel“. Das Projekt macht Frau Haberer mit ihrer Freundin Heide Neumann. Am ersten Projekttag haben sie „Hüftgold“ gebacken. Diese Zutaten braucht man: Cornflaks, Rosinen, Mandeln und Schokolade. Das hat lecker geschmeckt. Das Hüftgold gibt es auch mit weißer Schokolade! Dies alles haben sie im Projekt hergestellt: Hüftgold, Brotchips, süße und salzige Mandeln, Cake Pops und Popcorn.

Interview mit Frau Haberer von Marian und Willi

Wir haben Frau Haberer interviewt und nach dem Rezept gefragt. Sie hat gesagt, dass alle Rezepte als Rezeptheft beim Schulfest verkauft werden.

Interview mit Moritz von Henri

Wie stellt ihr das Hüftgold her? Wir nehmen Cornflakes, Rosinen, Nüsse, Schokochips und Vanillechips.

Wie verkauft ihr das am Freitag? Wir verkaufen es mit einem Laufstand. Wir hängen uns ein Tablett vor den Bauch mit unseren Sachen.

Wie findest du euer Projekt? Sehr gut.

Was findest du am besten? Das Kochen.

IMG 1558IMG 1558IMG 1696

Projekt „Akrobatik“ – ein Text von Paula und Amelie

Das Projekt macht allen Spaß. Sie machen Aufwärmübungen mit Musik und Kraftübungen.

Diese Figuren üben sie: Brücke, 3er- und 6er- Pyramiden und Fahnen.

Sie brauchen manchmal 5 Minuten oder auch mal 45 Minuten zum Üben. Sie müssen die Figuren jeden Tag üben.

IMG 1708IMG 1708

Projekt „Märchen neu erfinden“

Ein Interview mit Herrn Keller von Willi und Marian

Wie geht sowas?

Gestern haben wir uns Märchen ausgedacht.

Ist es schwer?

Man muss schon Märchen kennen, aber sonst ist es sehr leicht.

Muss man lange üben?

Man braucht insgesamt 3 Schultage, damit alles einstudiert ist.

Wie heißt euer Stück?  

Unsere Märchen heißen „Rotkäppchen und der gestiefelte Kater“ und „Rapunzel und die gestohlenen Haare“.

Müsst ihr auch basteln?

Wir haben sogar ganz viel zum Basteln.

IMG 1676IMG 1676IMG 1676

Projekt „Geisterzimmer“ – ein Text von Silas und Ben

Am dritten Tag waren wir beim Projekt „Geisterzimmer“. Sie basteln den Schmuck. Manche haben Angst, manche haben keine Angst. Aber es ist noch nicht so gruselig im Raum. Die gebastelten Fledermäuse sind schwarz-grün. Das Basteln ist toll! Wir sind gespannt aufs Schulfest, wie gruselig der Raum dann ist!

IMG 1731IMG 1731IMG 1731

Projekt „Singen und Tanzen“ –

ein Text von Amelie und Paula, Silas und Ben

Am zweiten Projekttag waren wir beim Projekt „Singen und Tanzen“. Das eine Lied hieß “No Roots” von Alice Merton. Dazu haben sie einen Tanz geübt und uns vorgeführt. Sie haben in ihrem eigenen Liederbuch z.B. auch noch die Lieder „If you`re happy” und „Head and shoulders”. Man muss sehr gut üben und die Liedtexte auswendig lernen.

IMG 1585IMG 1585IMG 1585

Projekt „Rocken mit Socken“

Interview mit Damian und Jannik von Henri und Lasse

Wie bastelt ihr die Socken? Wir basteln sie mit einer Socke, Pappe, Wolle und Wackelaugen.

Wie nennt ihr die Socken? Unsere Socken heißen Damian und JB.

Was rockt ihr mit den Socken? „Hulapalu“ und „We will rock you“.

tIMG 1676IMG 1689

Projekt „Zirkus“

Ein Interview mit Alex von Marian und Willi

Was macht ihr im Zirkus?

Ich bin ein Clown und mache einen Glastrick.

Was gibt es denn alles für Tricks?

Die Tricks haben sie uns noch nicht verraten.

Wie lernt man sowas?

Als erstes sitzen wir auf den Knien und klopfen uns auf die Oberschenkel.

Man muss es einfach können dann klappt es auch.

Muss man sportlich sein?

In manchen Jobs muss man sportlich sein, aber für andere auch nicht.

IMG 1619IMG 1619IMG 1686

Projekt „Trickfilm“ – ein Text von Ben und Silas

Um die Figuren hinzukriegen, malt man Figuren auf ein Blatt und fotografiert es. Dann schickt man die Fotos auf einen Computer. Der Computer schickt das Fotografierte auf die Leinwand und auf der Leinwand wird das Fotografierte dann abgespielt.

So viel haben wir schon herausgefunden: Es geht in einem Film um Ninjas.

IMG 1653IMG 1653

Projekt „Zaubern“

Ein Interview mit Ole von Henri

Was macht ihr für Tricks?

Wir machen Tricks mit Ringen, Bändern, Wasser, Streichhölzern und Karten.

Wie viel müsst ihr üben?

Wir müssen mindestens drei Minuten üben.

IMG 1602IMG 1602IMG 1602

 

Wir sind schon ganz gespannt auf die Vorführungen und Ausstellungen bei unserem Schulfest.

Für Verpflegung ist auch gesorgt und es gibt viele tolle Stände zu entdecken!

Viel Spaß beim Schulfest wünschen euch die rasenden Reporter!

Durch Unterstützung des Gesundheitsamtes war am 5.9.17 das Holzwurmtheater zu Gast in unserer Schule.

In zwei verschiedenen Stücken ging es in kindgerechter Weise um Zahnpflege und gesunde Ernährung: in "Manni Milchzahn" für die Klassen 1 und 2 und "Olaf und die Bakterien" für die 3. und 4. Klassen. Olaf entpuppte sich als wuscheliges Wesen, das am liebsten Pommes und Eis isst. Mit viel Witz, Musik und des "ersten und einzigen analogen Tabletcomputers der Welt" erklärt ihm Professor Dr. Werner Dentmann, wie gesunde Ernährung, Bakterien im Mund und Zähneputzen zusammenhängen. Unsere Schüler und Schülerinnen und Schüler halfen ihm dabei durch ihr Wissen, hatten aber auch über Olaf, die Bakterien und das "Lebensmittel-Casting" viel zu lachen.

Holzwurm 031Holzwurm 031Holzwurm 031

 

Ein Fest!

Und darum feiern wir mit einem

 

Bummel auf dem Rummel

am Freitag, dem 22.9.2017 von 14.30 - 17.30 Uhr

 

und laden alle Kinder und ihre Familien und alle, die sich mit unserer Schule verbunden fühlen, herzlich dazu ein! 

Nach der Zusammenlegung der Grundschulen der Gemeinde fehlen unserer Schule aktuell noch einheitliche Schul-T-Shirts, um bei vielen Sportwettbewerben wie z.B. dem Altstadtlauf Osterode gemeinsam auftreten zu können.

Deshalb hat sich die Firma HTI Collin KG aus Hildesheim entschlossen, 250 € für diesen Zweck zu spenden. Herr Zander, ein Mitarbeiter der Firma, überreichte kürzlich symbolisch den Geldbetrag, der dazu beiträgt, unser Anschaffungsziel bald zu verwirklichen.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank!

Spende T Shirts 004