Back to Top

Einschulung 2020

Liebe Eltern der zukünftigen 1. Klassen!

Die Informationsveranstaltung zur Einschulung fällt in diesem Jahr leider aus. Die notwendigen Informationen werden Ihnen schriftlich zugestellt. Wie die Einschulung in diesem Jahr ablaufen wird, können wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt noch nicht mitteilen, da diese Entscheidungen im Kultusministerium getroffen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Iris Keller

Fragen und Antworten zur Schülerbeförderung

Liebe Eltern,

über den folgenden Link finden Sie die aktuellen Verhaltensregeln zur Schülerbeförderung des Landeskreises, die für uns gelten:

pdfCorona Schülerbeförderung FAQ (PDF)

Herzliche Grüße

i.A. Karen Lotze

Fahrplan zur Öffnung der Schulen

Liebe Eltern!

Seit dieser Woche ist der Unterricht für die 4. Klassen nun wieder angelaufen. Für die Schuljahrgänge 3 startet der Unterricht am 18. Mai 2020. Ab dem 25. Mai werden laut Kultusministerium weitere Schuljahrgänge aufgenommen. Die einzelnen Schritte dieser Öffnungsstufe werden von den Ländern am Ende der Woche festgelegt und den Schulen und der Öffentlichkeit mitgeteilt.

Es grüßt Sie herzlich

Iris Keller

Unsere derzeitigen Regeln für den Schulbesuch

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

momentan gibt es viele Dinge für einen Termin in der Schule oder die Teilnahme an einer der Notgruppen und dem Unterricht zu beachten. Daher gibt es einige wichtige Regeln, die wir für Sie und Euch zusammengestellt haben. Sie können diese Regeln hier: pdfUnsere_wichtigen_Regeln.pdf herunterladen.

So hoffen wir, sind Sie und seit Ihr gut vorbereitet!

 

Es grüßt Sie und Euch herzlich

das gesamte Schulteam

 

Aufnahme des Unterrichts in den 4. Klassen

Liebe Eltern!

Am 4.5. nehmen wir den Unterricht in den 4. Klassen mit halben Gruppen wieder auf. Dafür haben wir ein Hygienekonzept erarbeitet, so dass wir alle hoffentlich gesund (und munter!) bleiben.  Bitte denken Sie daran, Ihrem Kind einen Mund-Nasen-Schutz (Maske, Tuch, Schal ...) und ein Behältnis dafür mitzugeben. 

Wenn Ihr Kind erkrankt ist (Husten etc.), darf es allerdings nicht am Unterricht (oder an der Notbetreuung) teilnehmen. Sollte Ihr Kind an einer Allergie leiden, sagen Sie bitte in der Schule Bescheid.

 

Viele Grüße

Iris Keller

Neue Lernaufgaben für das "Lernen zu Hause"

Liebe Eltern!

Wie Sie bereits wissen, lernen die 1. - 3. Klassen ab 4.5. zunächst weiter zu Hause. Die Lernaufgaben müssen verpflichtend erledigt werden. Für die Zeit vom 4.5. - 15.5. erarbeiten die Lehrkräfte momentan neue Aufgaben, die Sie bitte am Mo, 4.5. oder Di, 5.5. wie gewohnt von 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr in den Klassenräumen Ihrer Kinder abholen. Bitte legen Sie an diese Stelle auch die bearbeiteten Arbeitsblätter Ihrer Kinder (mit Namen versehen). 

Solange der Unterrichtsbetrieb in den jeweiligen Klassen noch nicht wieder aufgenommen wird, werden Ihre Kinder weiterhin die Lernaufgaben im zweiwöchigen Rhythmus erhalten. Die Lehrkräfte werden in dieser Zeit auch telefonisch Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um Sie ggf. beraten zu können.

Solange die Klassen noch nicht wieder im Regelbetrieb geöffnet sind, bleibt das Angebot einer Notbetreuung bestehen. Bitte melden Sie dazu Ihr Kind im Sekretariat an. Die Notbetreuung ist auf das notwendige und epidemologisch vertretbare Maß zu begrenzen. Erkrankte Kinder dürfen nicht an der Notbetreuung und am regulären Unterricht teilnehmen. Falls Ihr Kind Allergiker(in) ist, geben Sie bitte der Schule Bescheid.

Vom DRK-Familienzentrum haben wir folgende Information erhalten.: Ab 4.5. wird für die Kinder der Ortschaft Bad Grund, die noch im "Lernen zu Hause" sind, täglich 2 Std. Unterstützung im Alten Rathaus angeboten. Wenn Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Roszak auf: 0151 57625412.

 

Viele Grüße

Iris Keller

   LogoSportfreundlicheSchule   Logo Gemeinde Bad Grund 180